Schotter- und Kies-Union GmbH & Co. KG

Foto: Werk Leipzig

Die Schotter- und Kies-Union GmbH & Co. KG (SKU) wurde 1991 durch mittelständige Unternehmen aus Baden-Württemberg als eigenständige Gesellschaft mit Sitz in Leipzig gegründet. Zweck der Gesellschaft ist die Gewinnung, Aufbereitung und Vermarktung von Gesteinsbaustoffen; speziell im Großraum Leipzig.

Nach umfangreichen Planungs- und Genehmigungsverfahren konnte der neuerschlossene Kiessandtagebau mit der zugehörigen Aufbereitungsanlage in Leipzig – OT Hirschfeld im Jahre 1995 in Betrieb genommen werden. Dank der sehr guten Verkehrsanbindung, unmittelbar am neuen Autobahndreieck „Parthenaue“ (BAB A 14 / A 38) sowie einer sehr innovativen Aufbereitungsanlage zählt das Kieswerk Hirschfeld heute zu den leistungsfähigsten in der Region.

Angeboten werden sämtliche Zuschlagstoffe für den Einsatz im Straßen- und Tiefbau, sowie als Zuschlag für die Herstellung von Beton, Estrich und Asphaltmischgut.

Im Jahr 2008 wurde mit dem Erwerb des Kieswerkes Delitzsch / Benndorf nördlich von Leipzig ein weiterer Standort gesichert. Damit können wir unsere Kunden sowohl vom Angebotsspektrum als auch von der räumlichen Nähe zu den entsprechenden Bauvorhaben noch effektiver betreuen.

Unsere Angebotspalette wird durch zahlreiche Dienstleistungen und Handelswaren ergänzt. SKU – Ihr starker Partner für Ihre Bauvorhaben – testen Sie uns! Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!